ÜBER UNS

Unsere Firmengeschichte wurde unerwartet auch zur Familiengeschichte, da sie, generationenübergreifend, die Leidenschaft unserer Familie zum Garten widerspiegelt.

Im Jahr 1956 setzte Max Bruderer, durch die Gründung einer Einzelfirma, den Spatenstich dazu. Der damalige Schwerpunkt der Firmentätigkeit lag bei der Erstellung von Gärten (Neuanlagen). Der klassische Gartenunterhalt lag im Dornröschenschlaf und wurde nur auf Kundenwunsch hin durchgeführt.
1971 trat der ältere Sohn, Walter Bruderer, in die Firma ein.
1986 folgte der zweite Sohn, Bruno Bruderer, seinen Fussstapfen.
In den 90er Jahren konzentrierten sich die beiden Brüder vermehrt auf Gartenunterhalt und -pflege, weil sie schon damals feststellten, dass es in diesem Bereich zu wenig qualifizierte Fachleute gab. Die steigende Nachfrage nach ihrem Angebot gab ihnen recht, was mit zum Entschluss beitrug, 1995 die Einzelfirma in eine Aktiengesellschaft umzuwandeln. Ein Jahr später verstarb der Firmengründer und kurze Zeit später sah man ganz von der Erstellung von Neuanlagen ab.
An der Spezialisierung auf den Unterhalt und der Pflege von Gärten wurde konsequent festgehalten, was auch den Sohn (Michael) von Walter Bruderer überzeugte und veranlasste, 2016 in die Firma einzutreten, um mittlerweile als Vertreter der 3. Generation die Leidenschaft der Familie Bruderer aktiv weiterzuführen.
  • 1956
  • 1971
  • 1986
  • 1995
  • 2016
  • MAN MUSS NICHT STERBEN,
    UM INS PARADIES ZU 
    GELANGEN, SOLANGE MAN
    EINEN GARTEN HAT.

  • DER BESTE DÜNGER
    IST DER SCHATTEN
    DES GÄRTNERS.

  • DIE BESTE ZEIT, EINEN BAUM
    ZU PFLANZEN, WAR VOR
    20 JAHREN. DIE NÄCHST-
    BESTE ZEIT IST JETZT.

  • DES GÄRTNERS
    FUSS VERDIRBT DEN
    GARTEN NICHT.